Wenn Häuser Geschichten erzählen könnten….

Ich stehe gerade vor einem Haus, daß mitlerweile 120 Jahre alt ist. Eine alte Wirtschaft, die 1899 gebaut und eingeweiht worden ist. In ihr feierten die meisten Menschen unseres Dorfes seit her ihre Taufe, Kommunion, Konfirmation, Hochzeit, runde Geburtstage und Jubiläen und schließlich den Tod mit der Beerdigung. Von der Wiege bis zur Bare, wie…

30 Jahr meines Lebens

Ich hatte gestern ein kleines Jubiläum. Seit dreisig Jahren schreibe ich Tagebuch. Natürlich nicht täglich sondern nur, wenn ich Lust hatte oder einfach den Drang hatte meine Gedanken loswerden zu müssen. Die Geschichten aus meinem Leben haben fast 17 Bücher gefüllt. Meist sind es sehr traurige Ereignisse gewesen, die mich dazu gebracht haben, meine Gedanken…

Kambucha ist fertig

Nach 9 Tagen war meine Neugierde nicht mehr zu halten. Ich wollte endlich ausprobieren wie dieses Zeug schmeckt. Schließlich möchte ich ja nichts rumstehen haben, was mir nachher nicht schmeckt. Dann wäre der Pils in hohem Bogen wieder raus geflogen. Nach 9 Tagen hatte sich oben auf dem Tee eine geleeartige Schicht abgesetzt. Aus ihr…

Urlaubsmitbringsel

Ich habe vor langer Zeit damit angefangen mir kleine Andenken aus dem Urlaub mit zu bringen. Das waren schon mal Steine oder Muscheln vom Strand. Mal eine Glasscherbe von Sylt zum Beispiel, die von Sand und Dünung rund und matt geschliffen wurden. Wozu Souveniers nun mal da sind erinnern sie mich an die schöne Zeit…

Segway fahren

Neulich hatte ich die Gelegenheit eine Tour mit einem Segway zu machen. Das heißt ich durfte für eine halbe Stunde mit so einem Teil ausprobieren was alles geht. Nun bin ich nicht so der Draufgänger und gehe so etwas erst mal vorsichtig an. Also stellte ich mich sehr vorsichtig auf die Plattform und gebann ein…

Bauchkutzeln

Es gibt Tage da fühlt man sich so richtig gut. Das kann daran liegen, daß man schon morgends gutgelaunt aufsteht, daß die Sonne für schönstes Wetter sorgt, daß man ein Kompliment von ganz unerwarteter Seite bekommt oder eben daß man so richtig gebauchkutzelt wird. Heute ist mir so etwas ganz unerwartet passiert. Ich arbeite seit…

Berlin für Cacher

Berlin ist natürlich eine Reise wert. Aber für mich als Geocacher ist es ein wahres Paradies da es in Berlin ja an fast jeder Ecke einen Geochach zu heben gibt…. dachte ich zumindest. Die Dichte ist natürlich enorm hoch doch daß tatsächlich an jeder Ecke ein Cach zu finden wäre ist dann doch nicht gegeben….

Freizeittipp Jagsttal

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Die letzten Tage meines Urlaubs wollte ich doch noch ein wenig genießen und so startete ich mit meiner kleinen Tochter zu einer Wanderung durch das Jagsttal, das zu jeder Jahreszeit einfach nur herrlich ist. Und dazu noch ganz in der Nähe. Wie immer startenten…

Freizeittipp Altmühlsee Abenteuerspielplatz

Ganz in der Nähe ist der Altmühlsee zwar nicht aber einen Tagesausflug ist er auf jedenfall immer wert. Uns wurde der Abenteuerspielplatz von Bekanten empfohlen und das wollten wir uns neulich mal ansehen. Auf den ersten Blick sah das Ganze ziemlich unspäktakulär aus. Jede Menge Rutschen und Schaukeln in allen möglichen Varianten und ein flacher…

Urlaubserlebnisse Teil 6

Tag 6 Nach unserem letzten Frühstück bei der Backfiliale unseres Vertrauens machten wir uns also auf die Heimfahrt. Es war wirklich schön in Berlin. Wie immer am Ende eines Urlaubs waren wir hin und hergerissen. Einerseits wären wir gerne noch da geblieben. Es gibt ja noch so viel zu entdecken… auf der anderen Seite zog…

Urlaubserlebnisse Teil 4

Tag 4 Nach dem Mörderprogramm gestern wollten wir es etwas weniger anstrengend angehen lassen. Auch deshalb dauerte unser Frühstück bei unserem Bäcker etwas länger. Wir kauften uns eine Tageskarte mit der wir den ganzen Tag alle Busse und Bahnen benutzen konnten. Auf dem Programm stand heute der Checkpoint Charly. Ein Musthave meiner Frau. Mit Bus…

Urlaubserlbnisse Teil 3

Tag 3 : Wie gestern ließen wir auch den 3. Tag bei unserem Bäcker beginnen. Kaum zu glauben aber die Verkäuferin wußte sofort wie wir unseren Kaffee wollten (mit viel Milch) und fragte uns nach unserem gestrigen Tag. Danach sollte endlich Berlin erobert werden. Mit dem Bus, einem Doppelstockungetüm (in einen anderen wäre unsere Tochter…