Handg´schabte Spätzle

Weil der Beidroch awengle hiesich is schreib i haid amol sou wie mir dohonnarum schwätza. I bin aus Bada Wirddaberch aber a Schwob bin i ned. Dohonnarum, des is die hoaloisch Ebne. Haualoe hald. Unser Sproch is ned schwäbisch sonder haualouisch. Mir sin a wengle eicha. Awer was a jeder bei uns kenna sed is Spätzle macha.


Handgschabdi am beschda. Und sou gets:

Aus am Pfund Mehl, 6 Gaggelich, Salz un am glona Schugger Wasser mecht mr an gschlachda Dach. Der muß ordendlich gschlocha werra bis’r Blodra werft.


No streichd mr in uf a Spatzabriedle und mitm Schaber schabt mr dinne Spatza ins kochende Wasser nei.


Am Oufang is gscheider wemmr ned sou viel Dach ufs Briedle drufmecht, sunsch rudschdr immer roh. Aber wemmr´s no amol raus had kummr no a a weng meer nemma. Wichdich is hald, daß mr gleichmäßich annander onni schabd

So und für alle die bisher nichts verstanden haben, hier die Übersetztung:
Weil der Beitrag heute sehr lokal gehalten ist schreibe ich einmal so, wie wir hier in der Gegend sprechen. Ich stamme zwar aus Baden Württemberg aber Schwabe bin ich nicht. „Hier“  das ist die hohenloher Ebene, oder eben Hohenlohe. Deshalb ist unsere Sprache auch nicht schwäbisch sondern hohenlohisch. Wir Hohenloher sind ein wenig seltsam um nicht mürrisch zu sagen.  Was aber ein jeder Hohenloher kann (oder können sollte) ist Spätzlemachen. Am besten hangeschabte. Und so geht’s :

Aus 500 g Mehl, 6 Eiern, Salz und ca 1/8l Wasser wird ein zäher Teig gerührt. Er muß ordentlich geschlagen werden bis er Blasen wirft. Zum Schaben streicht man  am Anfang am besten eine kleine Menge Teig auf ein Spätzlesbrett und schabt mit einem Spätzlesschaber dünne Spätzle in kochendes Wasser. Wichtig ist dabei nicht die Geschwindigkeit sondern, daß man gleichmäßig schnell schabt. So erhält man auch gleichmäßig dicke Spätzle.

Viel Spaß beim nachmachen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s