Freizeittipp: Steiffmuseeum Gingen

Seit langem waren wir kürzlich wieder einmal im Steiffmuseeum in Gingen. Unsere Tochter ist mitlerweile 5 Jahre alt und hatte unglaublichen Spaß dabei, zuerst die Vorführung über das Leben der Margarete Steiff und anschließend die Legende der verlorenen Bären anzusehen um schließlich auf allen möglichen Riesentieren zu sitzen. Natürlich sieht man auch alle möglichen historischen…

Kulturwochenende 2017

Wie schon letztes Jahr gab es auch dieses Jahr wieder ein Kulturwochenende bei uns in Crailsheim. Und wieder war es ein aufregendes und faszinierendes Wochenende in unserer kleinen Stadt, daß Groß und Klein von nah und fern anlockte. Auch dieses Jahr war während dieser vier Tage eine ganz eigene Athmosphäre in der Stadt. Die Straßen…

Schamane [Buch]

Ich gebs ja zu: Dieses Buch habe ich eigentlich wegen des Einbands und dann auch eigentlich nicht für mich gekauft. Aber es hat mich einfach sehr neugierig gemacht. Das Buch sollte ein Geschenk für meinen Sohn werden, doch ich konnte ihn überreden es mir da zu lassen, damit ich es auch lesen kann denn er…

Wenn Häuser Geschichten erzählen könnten….

Ich stehe gerade vor einem Haus, daß mitlerweile 120 Jahre alt ist. Eine alte Wirtschaft, die 1899 gebaut und eingeweiht worden ist. In ihr feierten die meisten Menschen unseres Dorfes seit her ihre Taufe, Kommunion, Konfirmation, Hochzeit, runde Geburtstage und Jubiläen und schließlich den Tod mit der Beerdigung. Von der Wiege bis zur Bare, wie…

Mein neues Leben als Mensch [Buch]

Dieses kleine Buch würde bei Jürgen von der Lippe unter die Kathegorie : Toilettenliteratur fallen. Das sind bei ihm Bücher, die kurze Geschichten enthalten, die man ohne große Zusammenhänge einzeln während seiner Sitzungen lesen kann ohne den Faden oder die durchgängigen Handlung aus dem Auge zu verlieren. Wenn ich ehrlich bin habe ich dieses Buch…

Alles steht Kopf [Film]

  Der Film „Alles steht Kopf“ ist damals im Kino an mir vorübergegangen ohne, daß ich ihm größere Aufmerksamkeit geschenkt hätte. Irgendwie hat er mich damals so garnicht angesprochen oder ich fand ihn nicht so sehenswert. Da er nun neulich für 8 Euro zu haben war habe ich ihn mir doch einmal zugelegt und tatsächlich…

30 Jahr meines Lebens

Ich hatte gestern ein kleines Jubiläum. Seit dreisig Jahren schreibe ich Tagebuch. Natürlich nicht täglich sondern nur, wenn ich Lust hatte oder einfach den Drang hatte meine Gedanken loswerden zu müssen. Die Geschichten aus meinem Leben haben fast 17 Bücher gefüllt. Meist sind es sehr traurige Ereignisse gewesen, die mich dazu gebracht haben, meine Gedanken…

Ein Lebenszeichen

Es ist schon krass wie Ereignisse ein Leben auf den Kopf stellen können. Ein neues Leben tritt in deins und alles was dich früher beschäftigt hat, deinen Tagesablauf bestimmt und deine Gedanken beherrscht hatte ist plötzlich unwichtig und verfällt in Vergessenheit oder wird zur Last, für die man keine Energie mehr übrig hat. So erging…

Weihnachtsbäckerei

Jedes Jahr am Buß-und Bettag wurde bei uns zuhause gebacken. Dann standen in unserer winzigen Küche meine Mutter und wir drei Kinder und bereiteten Vormittags die Teige vor und den restlichen Tag bis spät in die Nacht wurde ausgestochen, ausgerollt, geformt und geknetet, gebacken und bestrichen und vor allem probiert. Dieser Tag leutete damals die…

Quittengelee

Quitten sehen etwas seltsam verwachsen aus.  In der Vorbereitung dieses Beitrags habe ich dann mal geschaut was für eine Frucht Quitten so sind und war ein wenig erstaunt. Sie gehören zu den Rosengewächsen, haben einen ganz eigenen Geschmack und sind roh unheimlich hart und sauer. Also eigentlich gänzlich ungenießbar. Gekocht allerdings entwickelt sich ein besonderer…

Handg´schabte Spätzle

Weil der Beidroch awengle hiesich is schreib i haid amol sou wie mir dohonnarum schwätza. I bin aus Bada Wirddaberch aber a Schwob bin i ned. Dohonnarum, des is die hoaloisch Ebne. Haualoe hald. Unser Sproch is ned schwäbisch sonder haualouisch. Mir sin a wengle eicha. Awer was a jeder bei uns kenna sed is…

Obstkambucha fertig

Vor zwei Tagen hatte ich Kambucha mit Obst weiter angesetzt und war sehr gespannt, wie das den Geschmack des Kambucha verändert. Als ich die beiden Gläser heute geöffnet habe sah das Ganze so aus: Kein schöner Anblick, zumindest bei den Kiwis sah es nicht wirklich apetittlich aus. Der Kambucha war trübe und hatte eine leichte…